12.07.2018-17.07.2018 | Anstrengende Hüttentour im Herzen des Karwendel

Hinweis: Diese Veranstaltung kann nur beim Leiter direkt gebucht werden. Die Kontaktdaten finden Sie im Feld Leiter.

Termin: 12.07.2018-17.07.2018
Titel: Anstrengende Hüttentour im Herzen des Karwendel
Event-Nr: 182D0189
Beginn vor Ort: morgens
Uhrzeit: 12:00
Leiter: Michael Tramer | 0172/5327513
michael.tramer@alpenverein-remstal.de
Inhalte:

Durch das Herz des Karwendel und entlang der Nordkette. Höchster Punkt der Tour ist mit 2639 hm der Schlauchkarsattel direkt unterhalb der Birkkarspitze. Diese ist mit 2769 hm der höchste Karwendelgipfel und nur unweit entfernt, stellt aber eine echte Herausforderung dar, die nur bei besten Bedinugungen evtl. in Angriff genommen werden kann.

Anforderungen:

Annspruchsvolle Hochgebirgstour mit bis zu 1450 hm und 7:40 h Gehzeit durch hochalpines Gelände, nur für geübte Wanderer mit absoluter Trittsicherheit und sehr guter Kondition. Seilversicherte Höhenwege in häufig rauem Alpingelände mit Steilflanken, Blockgelände und tiefem Geröll.

Mindestalter: 18 Jahre
Ausrüstung:

Ausrüstungsliste Spalte Nr. 1, mindestens bedingt steigeisenfeste Bergschuhe, Stirnlampe, Stöcke.

Ort:

Hüttenwanderung ab Mittenwald, Karwendelgebirge. Übernachtung in AV-Hütten.

Preise: Mitglieder: € 140,00
Leistungen: Im Preis enthalten:

Führung und Organisation.

Nicht im Preis enthalten, zusätzlich einzukalkulieren:

Übernachtung, Verpflegung, Fahrtkosten.

Download Infos

Info: Diese Veranstaltung kann nur beim Leiter direkt gebucht werden.
Die Kontaktdaten finden Sie im Feld Leiter.