Plätze sind = verfügbar = knapp = nicht mehr verfügbar / Warteliste = Info/Buchung nur über Kursleiter
M / M = bis 60 Tage vor Beginn nur für Mitglieder der Sektion Stuttgart buchbar

Alle Vorträge

Bereits stattgefunden

20.01.2022 | Skitouren durch die Berner Arktis

Event-Nr.:
223O0352
Kursinhalte:

Ein Vortrag von Alex Metzler: Das Aletschgebiet in den Berner Alpen ist das größte zusammenhängende Gletschergebiet der Alpen. Jeder, der schon einmal vom Jungfraujoch nach Süden auf den Konkordiaplatz hinuntergeschaut hat, bekam einen Eindruck von den riesigen Dimensionen dieser arktisch anmutenden Gletscherwelt. Dass dieses Gebiet mit seinen vielen international bekannten Alpenbergen dem Skihochtourengeher zahlreiche äußerst lohnende Ziele eröffnet, liegt auf der Hand. Die Besteigung der vielen Gipfel zwischen 3000 und 4300 Metern Höhe ist sowohl mit skitechnischen als auch alpinistischen Herausforderungen verbunden. Der Vortrag bietet einen Überblick und eine eine Auswahl möglicher Gipfelziele und Durchschreitungen.

 

Eine kooperationsveranstaltung der DAV Sektion Stuttgart und der VHS-Stuttgart.

Preise:
Mitglieder: € 5,00 | Nichtmitglieder: € 10,00

10.02.2022 | Vom Dolpo ins Mustang - Trekking durchs einsame Himalaya

Event-Nr.:
223O0353
Kursinhalte:

Ein Vortrag von Michelle Müssig: Eine 23-tägige Zelt-Trekking-Reise führte Michelle Müssig vom Lower Dolpo übers Upper Dolpo nach Mustang. Das Gebiet war lange Zeit isoliert und ist für den Trekking-Tourismus erst im Jahre 1989 eröffnet worden. Voraussetzung für den Zutritt sind nepalesische Guides und Träger sowie diverse zum Teil kostenintensive Permits, weshalb sich nur wenige Touristen in der Gegend bewegen. Die Strecke führte durch Täler und über Pässe auf einer Höhe von 4000 bis 5000 Metern. Die Kulisse der einsamen Tour stellen Gipfel mit Höhen von 6000 bis 8000 Metern. So bildete die Besteigung eines leichten Sechstausenders den krönenden Abschluss der Tour. Wundervolle Naturszenen, Einsamkeit, Hochland-Dörfer und authentische Einblicke in die besondere, tibetisch-buddhistisch geprägte Kultur machen den großen Reiz dieses Treks abseits der klassischen Himalaya-Pfade aus.

 

Eine kooperationsveranstaltung der DAV Sektion Stuttgart und der VHS-Stuttgart.

Preise:
Mitglieder: € 5,00 | Nichtmitglieder: € 10,00

24.03.2022 | Extrem? Bergsteigen und Alpinsport aus sportmedizinischer Sicht

Event-Nr.:
223O0354
Kursinhalte:

Ein Vortrag von Dr. Günter Maurer: Der Modebegriff „Extremsport“ wird gerade bei Alpinsportarten häufig verwendet. Tatsächlich ist dabei nicht alles extrem – manches aber schon. In dem Vortrag sollen drei Belastungsbereiche gezeigt werden, mit denen Bergsportler konfrontiert sind: Höhe, Kälte und Hitze sowie typische Belastungen des Bewegungsapparates. Er gibt einen Überblick über typische Probleme und Gefahren. Er zeigt außerdem sinnvolle Vorbeugungsmöglichkeiten. Im Anschluss an die Themenblöcke gibt es jeweils die Möglichkeit für konkrete Fragen. Dr. Günter Maurer ist einer der Leiter der Arkadenklinik für Orthopädie, Chirurgie, Unfallchirurgie und Sportmedizin in Filderstadt. Er ist Alpinist von Kindesbeinen an, Trainer für Skihochtouren und selbst regelmäßig aktiv in nahezu allen Alpinsportarten.

 

Eine kooperationsveranstaltung der DAV Sektion Stuttgart und der VHS-Stuttgart.

Preise:
Mitglieder: € 5,00 | Nichtmitglieder: € 10,00