Plätze sind = verfügbar = knapp = nicht mehr verfügbar / Warteliste = Info/Buchung nur über Kursleiter
M / M = bis 60 Tage vor Beginn nur für Mitglieder der Sektion Stuttgart buchbar

Bergschule

Als Ergänzung zum umfangreichen Kursprogramm der DAV-Sektion Stuttgart „aus eigener Produktion“ bietet die Calwer Bergschule „Bergfühlung“ exklusiv für Mitglieder der Sektion Stuttgart einige zusätzliche alpine Kurse zu vergünstigten Preisen an. Veranstalter ist die Bergschule, die Anmeldung läuft i.d.R. über die Geschäftsstelle der Sektion Stuttgart. Die Durchführung der Kurse erfolgt durch staatlich geprüfte Bergführer der Bergschule. Über dieses Angebot hinaus erhalten Mitglieder der Sektion Stuttgart auf das alpine Kurs- und Tourenprogramm der Bergschule generell einen Nachlass von 10 Prozent (ausgeschlossen hiervon sind Reisen und reiseähnliche Veranstaltungen).

21.03.-26.03.2021 | Ski Paradiso - Monte Rosa Süd

Schwierigkeit:
Technik: Kondition:
Event-Nr.:
212P0080
Inhalte:

Ein Name ist Programm: Der Nationalpark Gran Paradiso ist landschaftlich großartig. Wir verbinden die Besteigung des Viertausenders mit den zahlreichen Gipfelmöglichkeiten im Monte-Rosa-Gebiet: Zwischen Vincentpyramide und Parrotspitze warten weitere Viertausender auf uns. Bei dieser Tourenwoche weiß man nie, was mehr begeistert: die atemberaubenden Gipfelerlebnisse oder die grandiosen Gletscherabfahrten.

Preise:
Mitglieder: € 820,00 (Betreuung und Führung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer.)

28.03.-02.04.2021 | Ski Paradiso - Monte Rosa Süd

Schwierigkeit:
Technik: Kondition:
Event-Nr.:
212P0081
Inhalte:

Ein Name ist Programm: Der Nationalpark Gran Paradiso ist landschaftlich großartig. Wir verbinden die Besteigung des Viertausenders mit den zahlreichen Gipfelmöglichkeiten im Monte-Rosa-Gebiet: Zwischen Vincentpyramide und Parrotspitze warten weitere Viertausender auf uns. Bei dieser Tourenwoche weiß man nie, was mehr begeistert: die atemberaubenden Gipfelerlebnisse oder die grandiosen Gletscherabfahrten.

Preise:
Mitglieder: € 820,00 (Betreuung und Führung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer.)

02.04.-05.04.2021 | Skitour Königsspitze

Schwierigkeit:
Technik: Kondition:
Event-Nr.:
212P0078
Inhalte:

Das Gebiet um die Königsspitze bietet interessante mittelschwere Skitouren in einer atemberaubenden Kulisse. Spannende Passübergänge und fordernde Gipfel bilden den Rahmen für unsere Tourentage. Die Übernachtungen auf den Hütten des Italienischen Alpenclubs (CAI) mit gutem Essen und lecker Cappuccino machen die Veranstaltung perfekt. Der krönende Höhepunkt wird die Besteigung der Königsspitze.

Preise:
Mitglieder: € 1.100,00 (Betreuung und Führung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer.)

29.04.-02.05.2021 | Skitour Königsspitze

Schwierigkeit:
Technik: Kondition:
Event-Nr.:
212P0079
Inhalte:

Das Gebiet um die Königsspitze bietet interessante mittelschwere Skitouren in einer atemberaubenden Kulisse. Spannende Passübergänge und fordernde Gipfel bilden den Rahmen für unsere Tourentage. Die Übernachtungen auf den Hütten des Italienischen Alpenclubs (CAI) mit gutem Essen und lecker Cappuccino machen die Veranstaltung perfekt. Der krönende Höhepunkt wird die Besteigung der Königsspitze.

Preise:
Mitglieder: € 1.100,00 (Betreuung und Führung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer.)

06.06.-11.06.2021 | Bildungsurlaub - Mit Adlern und Gämsen

Uhrzeit:
Ab 18:30
Event-Nr.:
212P0273
Kursziel:

Der Naturpark Karwendel als politischer Raum. Die letzten Wildflüsse der Nordalpen, Kulturlandschaft Ahornboden, Leben im Gebirge, Sensibilität und Gefährdung des Lebensraums und Tourismus versus Naturschutz.

Inhalte:

Der Naturpark Karwendel ist der größte Naturpark Österreichs und das älteste Tiroler Schutzgebiet und erstreckt sich auf einer Fläche von 727qkm zwischen Innsbruck, Seefeld, Mittenwald und dem Achensee. Der Naturpark ist geprägt von natürlichen Lebensräumen, unberührten Wildflüssen und einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Dieser Bildungsurlaub befasst sich mit den Besonderheiten des Naturparks und zeigt die ökologischen und gesellschaftlichen Zusammenhänge, Nachhaltigkeit von Tourismus und Naturschutz, sowie das sensible Ökosystem anhand einem der letzten Wildflüsse der Nordalpen und der Kulturlandschaft des Großen Ahornbodens auf. Unter der Leitung eines erfahrenen Naturparks-Rangers tauchst du tief in die Geheimnisse von Wildflüssen, Hochalmen, Bergwäldern und Hochgebirge ein, entdeckst eine längst verlorene gegangene Ur-Natur und begeisterst dich an der schier unerschöpflichen Flora und Fauna.

Preise:
Mitglieder: € 754,00 (Übernachtung im DZ/HP, Mittagsvesper, Betreuung durch einen Naturpark-Ranger, Unterrichtseinheiten, Fliegenfischer-Training, Bergsteigerbus im Karwendel, Kurtaxe.)

26.06.-27.06.2021 | Ötztaler Wildspitze (3768 m) - Höchster Gipfel Tirols

Event-Nr.:
212P0266
Inhalte:

Die Wildspitze ist ein lohnendes Ziel für sportliche Alpinisten – und solche, die es werden wollen. Firn- und Gletscherpassagen wechseln mit leichter Felskletterei hinauf zum höchsten Gipfel Tirols. Der Ausblick über die riesigen Gletscherflächen der Ötztaler Bergwelt ist einmalig. Als Stützpunkt dient uns die Breslauer Hütte, auf der uns das freundliche Team mit zahlreichen Älpler Spezialitäten verwöhnt. Detaillierte Anforderungen u. Infos im PDF-Download.

Preise:
Mitglieder: € 320,00 (Enthaltene Leistungen siehe PDF.)

01.07.-04.07.2021 | Karwendelhöhenweg

Uhrzeit:
11:00
Event-Nr.:
212P0260
Inhalte:

Der Karwendelhöhenweg ist Naturwanderung, Panoramatour und Durchquerung in Einem. Traumhafte
Etappen, Stützpunkte wie Adlerhorste, Gämsen, Steinböcke und fantastische Tiefblicke ins Inntal
machen den Karwendelhöhenweg zu einem Highlight.
Der Höhenweg führt durch den südlichen Teil des Karwendelgebirges von Zirl nach Absam
in Tirol. Die abwechslungsreichen Etappen verbinden einsame, unberührte Natur in den
Karwendeltälern mit fantastischen Tiefblicken ins geschäftige Inntal.

Preise:
Mitglieder: € 569,00 (Betreuung und Führung durch staatl. gepr. Bergwanderführer/in, 3x ÜN/HP, Rücktransfer von Absam nach Zirl, Seat to Summit Daypack.)

11.07.-16.07.2021 | Dolomitenhöhenweg

Uhrzeit:
07:00
Event-Nr.:
212P0262
Inhalte:

Die spektakuläre Route mit täglich wechselnden Eindrücken, führt vom Pragser Wildsee, bis nach Alleghe unter den schroffen Felswänden der Civetta. Bereits auf der ersten Etappe erlebst du beim Aufstieg über die „Ofenmauer“ richtiges Dolomiten Ambiente. In den folgenden Tagen durchwanderst du den einzigartigen Fanes und Sennes Nationalpark, erlebst (mit etwas Wetterglück) vom Gipfel des 2756 m hohen Lagazuoi einen herrlichen Sonnenuntergang, wanderst zu den Riesen Legosteinen der Cinque Torri und bestaunst aus sicherer Entfernung die größten Felswände der Dolomiten.

Preise:
Mitglieder: € 899,00 (Betreuung und Führung durch staatl. gepr. Bergführer, 5x ÜN/HP, Transferleistungen mit dem Bus von Garmisch-Partenkirchen zum Pragser Wildsee und Transfer vom Lago di Alleghe zurück nach Garmisch-Partenkirchen.)

24.07.-25.07.2021 | Ötztaler Wildspitze (3768 m) - Höchster Gipfel Tirols

Event-Nr.:
212P0267
Inhalte:

Die Wildspitze ist ein lohnendes Ziel für sportliche Alpinisten – und solche, die es werden wollen. Firn- und Gletscherpassagen wechseln mit leichter Felskletterei hinauf zum höchsten Gipfel Tirols. Der Ausblick über die riesigen Gletscherflächen der Ötztaler Bergwelt ist einmalig. Als Stützpunkt dient uns die Breslauer Hütte, auf der uns das freundliche Team mit zahlreichen Älpler Spezialitäten verwöhnt. Detaillierte Anforderungen u. Infos im PDF-Download.

Preise:
Mitglieder: € 320,00 (Enthaltene Leistungen siehe PDF.)

02.08.-06.08.2021 | Hochtourenbasiskurs mit Viertausenderbesteigung (Bergschule)

Event-Nr.:
211P0271
Inhalte:

Ein Kurs der Bergschule Bergfühlung als Kooperationspartner der DAV Sektion Stuttgart. Hochalpine Berge zu besteigen ist ein faszinierendes Hobby. Es fordert uns sowohl körperlich als auch geistig heraus. Gletscher, Felsgrate und Eiswände sind ein fantastisches Spielfeld für unsere Leidenschaften, bergen jedoch auch Gefahren.

In unserem Basiskurs in der Gegend um die Mantovaütte vermitteln wir in kleinen Gruppen von 5-6 Personen Grundsätzliches über Routenplanung, Wetter, Wegführung und natürlich die Sicherungstechniken für das Begehen von Gletschern und Firnwänden. Ein besonderer Schwerpunkt ist das Erlernen und Üben der Klettertechniken mit und ohne Steigeisen, der Einsatz des Pickels und verschiedene Rettungstechniken für den Fall der Fälle. Rund um die Mantovahütte gibt es alles, was wir für diesen Kurs brauchen: Gletscher mit Spalten, Felsen mit eingerichteten Klettertouren und eine wunderbare Hochgebirgslandschaft.

Preise:
Mitglieder: € 485,00 (Enthaltene Leistungen siehe PDF.)

07.08.-12.08.2021 | Walliser Gipfelrunde - vom Castor zur Signalkuppe

Event-Nr.:
212P0269
Inhalte:

Die Walliser Viertausender bieten eine tolle Hochtourenwoche. Wer schon einzelne leichte Gipfel gemacht hat, kann auf dieser Tour von Hütte zu Hütte einige der schönsten Viertausender besteigen. Im Banne des Matterhorns bewegen wir uns über weite Gletscherfelder und durch gleißende Firnflanken. Dieses Programm der sogenannten Spaghettirunde ist etwas Besonderes, weil auf Seilbahnen verzichtet wird, ebenso entfallen kostspielige Ausgaben, die auf der Schweizer Seite notwendig geworden wären. Aus Sicherheitsgründen gehen wir mit nur zwei Teilnehmern pro Bergführer. Detaillierte Anforderungen u. Infos im PDF-Download.

Preise:
Mitglieder: € 1.520,00 (Enthaltene Leistungen siehe PDF.)

14.08.-15.08.2021 | Ötztaler Wildspitze (3768 m) - Höchster Gipfel Tirols

Event-Nr.:
212P0268
Inhalte:

Die Wildspitze ist ein lohnendes Ziel für sportliche Alpinisten – und solche, die es werden wollen. Firn- und Gletscherpassagen wechseln mit leichter Felskletterei hinauf zum höchsten Gipfel Tirols. Der Ausblick über die riesigen Gletscherflächen der Ötztaler Bergwelt ist einmalig. Als Stützpunkt dient uns die Breslauer Hütte, auf der uns das freundliche Team mit zahlreichen Älpler Spezialitäten verwöhnt. Detaillierte Anforderungen u. Infos im PDF-Download.

Preise:
Mitglieder: € 320,00 (Enthaltene Leistungen siehe PDF.)

16.08.-20.08.2021 | Hochtourenbasiskurs mit Viertausenderbesteigung (Bergschule)

Event-Nr.:
211P0272
Inhalte:

Ein Kurs der Bergschule Bergfühlung als Kooperationspartner der DAV Sektion Stuttgart. Hochalpine Berge zu besteigen ist ein faszinierendes Hobby. Es fordert uns sowohl körperlich als auch geistig heraus. Gletscher, Felsgrate und Eiswände sind ein fantastisches Spielfeld für unsere Leidenschaften, bergen jedoch auch Gefahren.

In unserem Basiskurs in der Gegend um die Mantovaütte vermitteln wir in kleinen Gruppen von 5-6 Personen Grundsätzliches über Routenplanung, Wetter, Wegführung und natürlich die Sicherungstechniken für das Begehen von Gletschern und Firnwänden. Ein besonderer Schwerpunkt ist das Erlernen und Üben der Klettertechniken mit und ohne Steigeisen, der Einsatz des Pickels und verschiedene Rettungstechniken für den Fall der Fälle. Rund um die Mantovahütte gibt es alles, was wir für diesen Kurs brauchen: Gletscher mit Spalten, Felsen mit eingerichteten Klettertouren und eine wunderbare Hochgebirgslandschaft.

Preise:
Mitglieder: € 485,00 (Enthaltene Leistungen siehe PDF.)

21.08.-26.08.2021 | Walliser Gipfelrunde - vom Castor zur Signalkuppe

Event-Nr.:
212P0270
Inhalte:

Die Walliser Viertausender bieten eine tolle Hochtourenwoche. Wer schon einzelne leichte Gipfel gemacht hat, kann auf dieser Tour von Hütte zu Hütte einige der schönsten Viertausender besteigen. Im Banne des Matterhorns bewegen wir uns über weite Gletscherfelder und durch gleißende Firnflanken. Dieses Programm der sogenannten Spaghettirunde ist etwas Besonderes, weil auf Seilbahnen verzichtet wird, ebenso entfallen kostspielige Ausgaben, die auf der Schweizer Seite notwendig geworden wären. Aus Sicherheitsgründen gehen wir mit nur zwei Teilnehmern pro Bergführer. Detaillierte Anforderungen u. Infos im PDF-Download.

Preise:
Mitglieder: € 1.520,00 (Enthaltene Leistungen siehe PDF.)

22.08.-27.08.2021 | Karwendelhöhenweg

Uhrzeit:
11:00
Event-Nr.:
212P0261
Inhalte:

Der Karwendelhöhenweg ist Naturwanderung, Panoramatour und Durchquerung in Einem. Traumhafte
Etappen, Stützpunkte wie Adlerhorste, Gämsen, Steinböcke und fantastische Tiefblicke ins Inntal
machen den Karwendelhöhenweg zu einem Highlight.
Der Höhenweg führt durch den südlichen Teil des Karwendelgebirges von Zirl nach Absam
in Tirol. Die abwechslungsreichen Etappen verbinden einsame, unberührte Natur in den
Karwendeltälern mit fantastischen Tiefblicken ins geschäftige Inntal.

Preise:
Mitglieder: € 569,00 (Betreuung und Führung durch staatl. gepr. Bergwanderführer/in, 3x ÜN/HP, Rücktransfer von Absam nach Zirl, Seat to Summit Daypack.)

22.08.-27.08.2021 | Dolomitenhöhenweg

Uhrzeit:
07:00
Event-Nr.:
212P0263
Inhalte:

Die spektakuläre Route mit täglich wechselnden Eindrücken, führt vom Pragser Wildsee, bis nach Alleghe unter den schroffen Felswänden der Civetta. Bereits auf der ersten Etappe erlebst du beim Aufstieg über die „Ofenmauer“ richtiges Dolomiten Ambiente. In den folgenden Tagen durchwanderst du den einzigartigen Fanes und Sennes Nationalpark, erlebst (mit etwas Wetterglück) vom Gipfel des 2756 m hohen Lagazuoi einen herrlichen Sonnenuntergang, wanderst zu den Riesen Legosteinen der Cinque Torri und bestaunst aus sicherer Entfernung die größten Felswände der Dolomiten.

Preise:
Mitglieder: € 899,00 (Betreuung und Führung durch staatl. gepr. Bergführer, 5x ÜN/HP, Transferleistungen mit dem Bus von Garmisch-Partenkirchen zum Pragser Wildsee und Transfer vom Lago di Alleghe zurück nach Garmisch-Partenkirchen.)

Bereits stattgefunden

09.04.-12.04.2020 | Glarner Höhepunkte mit Tödi (Bergschule)

Uhrzeit:
Event-Nr.:
202P0078
Kursinhalte:

Tödi, der König der Glarner Alpen, Gämsfairenstock und Clariden, wunderbarer Aussichtsberg, beeindruckende Gletscher und enge Schluchten, schön gelegene Hochgebirgshütten, rassige Abfahrt vom Teufelsjoch.

Preise:
Mitglieder: € 480,00

16.04.-19.04.2020 | Glarner Höhepunkte mit Tödi (Bergschule)

Uhrzeit:
Event-Nr.:
202P0079
Kursinhalte:

Tödi, der König der Glarner Alpen, Gämsfairenstock und Clariden, wunderbarer Aussichtsberg, beeindruckende Gletscher und enge Schluchten, schön gelegene Hochgebirgshütten, rassige Abfahrt vom Teufelsjoch.

Preise:
Mitglieder: € 480,00

20.04.-25.04.2020 | Skitourwoche Mont Blanc 4.810 m (Bergschule)

Uhrzeit:
Event-Nr.:
202P0081
Kursinhalte:

Eindrucksvolle Skitour auf den höchsten Gipfel der Alpen. Grandiose Abfahrten über endlose Gletscherfelder. Akklimatisationstour mit faszinierender Abfahrt von 2.000 Höhenmetern.

Preise:
Mitglieder: € 1.420,00

27.04.-02.05.2020 | Skitourwoche Mont Blanc 4.810 m (Bergschule)

Uhrzeit:
Event-Nr.:
202P0082
Kursinhalte:

Eindrucksvolle Skitour auf den höchsten Gipfel der Alpen. Grandiose Abfahrten über endlose Gletscherfelder. Akklimatisationstour mit faszinierender Abfahrt von 2.000 Höhenmetern.

Preise:
Mitglieder: € 1.420,00

09.07.-12.07.2020 | Zinalrothorn und Obergabelhorn - zwei formschöne Viertausender

Uhrzeit:
Event-Nr.:
202P0311
Kursinhalte:

Auch wenn diese Berge nicht die bekannten Namen wie ihre Nachbarn haben - es sind sehr schöne Gipfel mit ebenso schönen und interessanten Anstiegen. Die Aussicht auf das Matterhorn und die anderen umliegenden Walliser Viertausender komplettieren das Erlebnis. Ausgangspunkt ist die hochgelegene Rothornhütte über Zermatt, zu der der Aufstieg durch Lärchenwälder und über weite Matten schon ein Genuss ist. Detaillierte Anforderungen u. Infos im PDF-Download.

Preise:
Mitglieder: € 990,00

15.07.-19.07.2020 | Die schönsten Grate des Berninagebietes: Biancograt und Eselsgrat

Uhrzeit:
Event-Nr.:
202P0313
Kursinhalte:

Anspruchsvolle Touren quer durch eine der schönsten Gebirgsgruppen der Schweiz erwarten uns. Der Piz Morteratsch ist unsere Eingehtour mit schönen Kletterstellen und einem tollen Ausblick auf unsere Hauptziele. Der Piz Roseg bietet rassige Felskletterei am Eselsgrat, bevor wir über den herrlichen Biancograt auf den Piz Bernina steigen. Die Überschreitung des formschönen Piz Palü rundet diese schwere Hochtourenwoche ab. Detaillierte Anforderungen u. Infos im PDF-Download.

Preise:
Mitglieder: € 1.295,00

05.08.-09.08.2020 | Hochtourenbasiskurs mit Viertausenderbesteigung (Bergschule)

Uhrzeit:
Event-Nr.:
201P0310
Kursinhalte:

Ein Kurs der Bergschule Bergfühlung als Kooperationspartner der DAV Sektion Stuttgart. Hochalpine Berge zu besteigen ist ein faszinierendes Hobby. Es fordert uns sowohl körperlich als auch geistig heraus. Gletscher, Felsgrate und Eiswände sind ein fantastisches Spielfeld für unsere Leidenschaften, bergen jedoch auch Gefahren.

In unserem Basiskurs in der Gegend um die Mantovaütte vermitteln wir in kleinen Gruppen von 5-6 Personen Grundsätzliches über Routenplanung, Wetter, Wegführung und natürlich die Sicherungstechniken für das Begehen von Gletschern und Firnwänden. Ein besonderer Schwerpunkt ist das Erlernen und Üben der Klettertechniken mit und ohne Steigeisen, der Einsatz des Pickels und verschiedene Rettungstechniken für den Fall der Fälle. Rund um die Mantovahütte gibt es alles, was wir für diesen Kurs brauchen: Gletscher mit Spalten, Felsen mit eingerichteten Klettertouren und eine wunderbare Hochgebirgslandschaft.

Preise:
Mitglieder: € 485,00

06.08.-09.08.2020 | Zinalrothorn und Obergabelhorn - zwei formschöne Viertausender

Uhrzeit:
Event-Nr.:
202P0312
Kursinhalte:

Auch wenn diese Berge nicht die bekannten Namen wie ihre Nachbarn haben - es sind sehr schöne Gipfel mit ebenso schönen und interessanten Anstiegen. Die Aussicht auf das Matterhorn und die anderen umliegenden Walliser Viertausender komplettieren das Erlebnis. Ausgangspunkt ist die hochgelegene Rothornhütte über Zermatt, zu der der Aufstieg durch Lärchenwälder und über weite Matten schon ein Genuss ist. Detaillierte Anforderungen u. Infos im PDF-Download.

Preise:
Mitglieder: € 990,00

19.08.-23.08.2020 | Die schönsten Grate des Berninagebietes: Biancograt und Eselsgrat

Uhrzeit:
Event-Nr.:
202P0309
Kursinhalte:

Anspruchsvolle Touren quer durch eine der schönsten Gebirgsgruppen der Schweiz erwarten uns. Der Piz Morteratsch ist unsere Eingehtour mit schönen Kletterstellen und einem tollen Ausblick auf unsere Hauptziele. Der Piz Roseg bietet rassige Felskletterei am Eselsgrat, bevor wir über den herrlichen Biancograt auf den Piz Bernina steigen. Die Überschreitung des formschönen Piz Palü rundet diese schwere Hochtourenwoche ab. Detaillierte Anforderungen u. Infos im PDF-Download.

Preise:
Mitglieder: € 1.295,00

24.10.-15.11.2020 | Everest Trekking - Die drei Pässe

Uhrzeit:
Event-Nr.:
202P0308
Kursinhalte:

Die Reise führt auf anspruchsvollen Trekkingpfaden durch die faszinierende Bergwelt des Sagarmatha-Nationalparks. Die Überschreitung der drei Pässe Renjo La, Cho La und Kongma La bietet unbeschreibliche Ausblicke auf die höchsten Berge der Khumbu-Region. Mit den Gipfeln von Everest, Lotse, Makalu und Cho Oyu zeigen sich allein vier 8000er während der Tourentage. Die Übernachtungen finden während der kompletten Trekkingtour in Lodges statt. Detaillierte Anforderungen u. Infos im PDF-Download.

Preise:
Mitglieder: € 2.995,00

15.01.-17.01.2021 | Abgesagt! Eisklettern Basiskurs (Bergschule)

Uhrzeit:
Event-Nr.:
211P0077
Kursinhalte:

Ein Kurs der Bergschule Bergfühlung als Kooperationspartner der DAV Sektion Stuttgart.
Der Kurs umfasst eine Einführung in die Sicherungstechnik im Toprope, so dass sich die Teilnehmer gegenseitig sichern können. Hierfür sind Vorerfahrungen aus der Kletterhalle oder vom Sportklettern Vorraussetzung. Dann steht das Eisklettern im Mittelpunkt des Kurses. Es besteht ausgiebig Gelegenheit, verschiedene Routen zu klettern und die Welt gefrorener Wasserfälle kennen zu lernen. Der Bergführer unterstützt mit Hinweisen und Übungsformen zum sinnvollen Einsatz der Steigeisen und Eisgeräte. Das Setzen von Eisschrauben und Aufbauen eines Standplatzes im Eis sind weitere Schwerpunkte unserer Ausbildung. Wer möchte, kann sich dann in die ersten Vorstiege wagen. Pro Kurstag sind wir 5-6 Stunden im Eis.

Preise:
Mitglieder: € 310,00
Anmeldeschluss:
15.12.2020