Plätze sind = verfügbar = knapp = nicht mehr verfügbar / Warteliste = Info/Buchung nur über Kursleiter
M / M = bis 60 Tage vor Beginn nur für Mitglieder der Sektion Stuttgart buchbar

Mitgliedervorträge VHS

19.01.2023 | 6235 Meter, unbestiegen, unbenannt - ein Berg in Ladakh

Uhrzeit:
20:00
Event-Nr.:
233O0107
Inhalte:

Ein Vortrag von Keith Goffin and Ralph Eberle: Im Jahr 2018 gelang einer kleinen deutsch-britischen Expedition die Erstbesteigung eines 6235 m hohen Gipfels in Ladakh. In diesem im Nordwesten Indiens gelegenen Teil des Himalayas finden sich zahlreiche für Expeditionen spannende Gipfel. Für diese Grenzregion eine Bergsteigergenehmigung zu bekommen, ist jedoch nicht einfach. Der Vortrag beschreibt die gesamte Expedition von der Planung und Auswahl des Gipfelziels über die Hürden der Genehmigung bis zur Durchführung vor Ort. Dazu gehört auch die Namensgebung - der Gipfel heißt jetzt offiziell „Phokto Scheyok“. Die vielen Fotos und Videos zeigen eindrucksvoll den besonderen Reiz der Landschaft und der Menschen in Ladakh.

 

Eine kooperationsveranstaltung der DAV Sektion Stuttgart und der VHS-Stuttgart.

Preise:
Mitglieder: € 5,00 | Nichtmitglieder: € 10,00 (Eintritt (Karten an der Abendkasse))

08.02.2023 | Griechischer Mix: Olymp-Skitour & Meteora-Klettern

Uhrzeit:
20:00
Event-Nr.:
233O0108
Inhalte:

Ein Vortrag von Bernd Streil: Griechenland besteht zu fast 80 Prozent aus Gebirgen. Wer in die einsame Bergwelt eintauchen möchte, wird über die Vielfalt und Abgeschiedenheit überrascht sein. Skitouren? Klettern? Warum nicht gleich beides! Auf den Olymp, mit 2918 m höchster Berg des Landes und mythologischer Sitz der griechischen Götter, stiegen Bernd und Sybille Streil im März mit ihren Skiern. Die weiten baumlosen Firnflächen geben den Blick frei in die karge Ebene, wo in gerade einmal 75 km Entfernung die berühmten Klöster von Meteora auf bizarren Konglomeratfelsen dem Himmel entgegenstreben. Diese große Kulturstätte des Landes und gleichzeitig ein Klettermekka der besonderen Art war die nächste Station der beiden. Eine Bilderreise für Kletterer und Skibergsteiger.

 

Eine kooperationsveranstaltung der DAV Sektion Stuttgart und der VHS-Stuttgart.

Preise:
Mitglieder: € 5,00 | Nichtmitglieder: € 10,00 (Eintritt (Karten an der Abendkasse))

16.03.2023 | Georgien - Wein und Berge

Uhrzeit:
20:00
Event-Nr.:
233O0109
Inhalte:

Ein Vortrag von Wolfram Kutschker: Georgien ist ein Land der Kontraste mit reicher kultureller Vergangenheit. Zwischen dem subtropischen Klima am Schwarzen Meer und dem Kaukasus-Gebirge gibt es viel zu entdecken. Wolfram Kutschker zeigt Eindrücke einer Georgien-Reise in 2019. Die Reise startete in der Hauptstadt Tiflis und führte dann durch die Provinz Kachetien, wo noch nach alter Tradition Wein gekeltert wird. In der Kaukasus-Provinz Swanetien gab es Bergdörfer mit ihren alten Wehrtürmen zu entdecken und es bot sich die Gelegenheit, Bergwanderungen mit Blick zu den über 5000 Meter hohen Gipfeln zu unternehmen. Die geschäftige Stadt Batumi am Schwarzen Meer mit ihren futuristischen Gebäuden bildete den Abschluss der Reise.

 

Eine kooperationsveranstaltung der DAV Sektion Stuttgart und der VHS-Stuttgart.

Preise:
Mitglieder: € 5,00 | Nichtmitglieder: € 10,00 (Eintritt (Karten an der Abendkasse))

Bereits stattgefunden

24.11.2022 | TransAlpes & TransPyr - Fernwanderungen zwischen 2000 und 3000 Metern

Uhrzeit:
20:00
Event-Nr.:
223O0527
Kursinhalte:

Ein Vortrag von Johanna Rapp und Simon Stutz: Abseits der bekannten Routen führt der etwa 800 km lange ‚TransPyr‘ Weitwanderweg durch die Pyrenäen vom Atlantischen Ozean zum Mittelmeer entlang der Grenzen von Spanien und Frankreich. Sein Pendant ‚TransAlpes‘ führt von Menton am Mittelmeer zum Genfer See durch eine Reihe an National- und Naturparks. Beide Routen sind so gewählt, dass - wo immer möglich - auf wenig begangenen, teils sehr anspruchsvollen Pfaden in einer Höhe von 2000 bis 3000 m die schönsten Regionen durchschritten werden. Johanna Rapp und Simon Stutz haben mit Rucksack und Zelt 2017 und 2020 beide Wege von Anfang bis Ende begangen und berichten von grandiosen Landschaften, hohen Pässen, einsamen Seen und spektakulären Ausblicken.

 

Eine kooperationsveranstaltung der DAV Sektion Stuttgart und der VHS-Stuttgart.

Preise:
Mitglieder: € 5,00 | Nichtmitglieder: € 10,00